Treffpunkt Natur

Schauen Sie bitte immer mal wieder rein - irgendwann ist auch eine Veranstaltung für Sie dabei!

Aktuelles

- - - - - - - - -
3102-zwerg
Ein Wichtelabenteuer

Zirbel, Nießerich und Schlucker sind drei waschechte Wichtel. Nach ihrer Winterruhe beschließen sie, dem Bachlauf in Richtung Silberne Quelle zu folgen. Dorthin war vor langer Zeit auch ihr Bruder Wolkennase aufgebrochen und nie zurückgekehrt. Die Wichtelmänner begeben sich auf die Reise, um Wolkennase zu suchen und erleben dabei zahlreiche Abenteuer.

Das Buch "Die Wichtelreise" von Denys Watkins-Pitchford bildet die Basis für die Veranstaltung: Kurze Passagen des Textes werden vorgelesen, im Anschluss finden spielerische Aktionen statt. Unter anderem wird nach Wasserbewohnern Ausschau gehalten, es werden kleine Schiffchen gebaut und Wichtel gebastelt.

Bitte bringen Sie eigene Sitzunterlagen, z. B. eine Picknickdecke und evtl. etwas Proviant mit.

Ort: Gärten von Schloss Ippenburg
Termin: 28.09.2018
Uhrzeit: 16.00 - 18.00 Uhr
Gebühr: 9 €/ Familie
Teilnehmer: (Groß-)Eltern und Kinder von 4 - 8 Jahren
Anmeldung: telefonisch oder per email

- - - - - - - - -
Wandeln unterm Blätterdach

Bad Oeynhausens Kurpark beherbergt eine Vielzahl unterschiedlicher Baumarten aus allen Teilen der Welt. Besonders markant sind die alten, mächtigen Platanen, unter denen man bei Sonnenschein und Regen Schutz findet. Mit ihrer abplatzenden Rinde sehen die Baumstämme wie ein militärischer Tarnanzug aus. Auch die kugelig-borstigen Früchte, die bis zum Frühjahr an den Zweigen hängen, machen die Platane zu einem unverkennbaren Gewächs.

Wir wollen dem Alter dieser Baumriesen nachspüren, uns ihrer Bedeutung für das Stadtklima bewusst werden und Blätterkronen basteln.

Eingeladen sind (Groß-)Eltern und Kinder und alle, die an diesem Tag unterm Blätterdach wandeln wollen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - einfach vorbeikommen und mitmachen.

Ort: Kurpark Bad Oeynhausen
Treffpunkt: Badehaus I im Kurpark
Termin: 30.09.2018
Uhrzeit: 15.00 - 17.00 Uhr
Gebühr: kostenfrei
Leitung: Mirjam-Hanna Voss (Umweltbildung Gänseblümchen) & Carola Bartelheimer (Treffpunkt Natur)

- - - - - - - - -
Die Hagazussen: Farben-Werkstatt

In der Natur gibt es Farben in tausend verschiedenen Nuancen. Schon die Menschen in der Steinzeit nutzten unterschiedliche Erden und Bindemittel für vielfarbige Darstellungen auf Felswänden und Gebrauchsgegenständen. Die kunstvollen Malereien setzten das Suchen und Ausprobieren aller Arten von Rohstoffen voraus.

In der Farben-Werkstatt wollen wir es den paläolithischen Künstlern gleichtun und Farben aus der Natur gewinnen und verarbeiten. Verschiedene Bodenarten stehen zur Verfügung, Beeren und andere Pflanzenteile können im Umfeld gesammelt werden. Mit den hergestellten Farben werden anschließend Bilder oder Postkarten gestaltet.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich - einfach vorbeikommen und mitmachen!

Ort: Kräutergärtnerei Urkraut, Markstr. 13, Rahden
Termin: 03.10.2018
Uhrzeit: 14.00 - 17.00 Uhr
Leitung: Elke Fukking (Kräutergärtnerin) & Carola Bartelheimer (Umweltpädagogin)

- - - - - - - - -