Das Hagazussen-Projekt

Gartenerlebnisse rund ums Jahr

In früheren Zeiten galten Hecken als magische Orte des Übergangs. Sie trennten die von den Menschen kultivierten Ländereien von der unheimlichen Wildnis.
In den Hecken wohnten weibliche Heckengeister, die Hagazussen. Sie waren vertraut mit beiden Welten, verfügten über Kräuterwissen und erwiesen den Menschen vielerlei gute Dienste.

die Hagazussen

Die Kräutergärtnerin Elke Fukking und ich bieten seit Juli 2018 in den Gärten von Schloss Ippenburg Veranstaltungen zum Mitmachen, Genießen und Erfahren an.

Seit Anfang dieses Jahres ist Mirjam-Hanna Voß die Dritte im Bunde: Sie ist Umweltpädagogin und leitet seit vielen Jahren die “Naturentdecker”, die Kindergruppe der AG Natur und Umweltschutz Bad Oeynhausen.

Wir bieten Führungen, Workshops und andere Veranstaltungen in den Gärten von Schloss Ippenburg und auf dem Gelände der Aqua Magica (Bad Oeynhausen) an. Als Gruppe können Sie unser Projekt-Team auch buchen.

Freuen Sie sich auf ein magisches outdoor-Vergnügen!


Nützlich & Schön

Nützlich & Schön: Kapuzinerkresse

Ein Garten ohne Chemie? – Wir stellen Pflanzenstärkungsmittel her und erläutern, wie man sie anwendet. Außerdem stellen wir Nützliches und Schönes für krabbelnde Gartenhelfer her und zeigen, wie der Anbau von Gemüse, insbesondere von Tomaten, in Pflanzgefäßen gelingt.

Ort: Gärten von Schloss Ippenburg
Termin: 25.05.2019
Uhrzeit: 11.00 – 17.00 Uhr
Gebühr: 95 €/ Person
Teilnehmer: max. 10 Personen
Anmeldung: telefonisch oder per email bis spätestens zum 18.05.


Pflanzzeit im Hagazussen-Garten

Tomaten sind lecker und ein Augenschmaus

Am 31. Mai wird gepflanzt: Die Hagazussen laden Interessierte zum Mitmachen oder Zuschauen in den Hagazussen-Garten an der Allee des Weltklimas auf der Aqua Magica ein. In der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr werden jahreszeitübliche Arbeiten fachkundig erläutert und ausgeführt.

Wer möchte, darf selbst mit Hand anlegen. Es werden Stangenbohnen gelegt, die nicht nur ertragreich und leicht zu ziehen sind, sondern auch einen hübschen Sicht- und Windschutz ergeben. In das aus Palettenholz selbst gebaute Hochbeet werden u.a. historische Tomatenpflanzen gesetzt. Mit Früchten in leuchtenden Farben sind diese Pflanzen auch ein Augenschmaus. Wer noch Platz im eigenen Garten oder auf dem Balkon hat, kann gegen eine Spende Tomatenpflanzen erwerben. Auch die „Chinesischen Stachelbeeren“, die Kiwis, die auf der ehemals als Beerengarten bezeichneten Parzelle wachsen, werden einer Pflegemaßnahme unterzogen: Die Langtriebe werden am Spalier hochgebunden und die Seitentriebe gestutzt, um den Fruchtansatz zu fördern. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


Kräuter-Schlemmerei

Rote Taubnessel

Wegerich, Löwenzahn, Schafgarbe, Brennnessel … Mutter Natur hat den Tisch reichlich gedeckt. Wir botanisieren, ernten und stellen verschiedene Gerichte mit Kräutern her. Ein Tag zum Genießen mit allen Sinnen!

Ort: Gärten von Schloss Ippenburg
Termin: 06.07.2019
Uhrzeit: 11.00 – 17.00 Uhr
Gebühr: 95 €/ Person
Teilnehmer: max. 10 Personen
Anmeldung: telefonisch oder per email bis spätestens zum 29.06.


ein elementares Wochenende für Paare

Feuer, Erde, Wasser, Luft – nach der Vier-Elemente-Lehre besteht alles Sein aus diesen Grundelementen. Wir verbringen das Wochenende in der Natur, erden uns, werden beflügelt und überlegen, was uns brennen lässt und uns in den Fluss bringt. Inklusive Übernachtung im Alten Forsthaus mit Blick auf Schloss Ippenburg und biologischer Vollverpflegung.

Unsere Leistungen:
2 Übernachtungen in der Alten Försterei (Info s. https://www.fewo-direkt.de/ferienwohnung-ferienhaus/p2032389
87 € / Person (im Doppelbettzimmer)

Vollverpflegung: 30 € / Person (vegetarisch, biologisch, frisch zubereitet)
Workshop-Programm: 155 € / Person

Achtung! Wird die Teilnehmerzahl (5 Paare) bis zum 13. Juli 2019 nicht erreicht, findet der Workshop nur eintägig am Samstag, den 17.08. in der Zeit von 11.00 – 17.00 Uhr statt (105 € / Person, inklusive Mittagessen).

Unverbindlicher Ablaufplan:
Freitag
ab 16:00 Anreise (Kaffee und Tee)
18:00 Abendessen, anschließend „Element Feuer“

Samstag
8:30-9:30 Frühstück
9:30-13:00 „Element Erde“
13:00 Mittagessen, danach Zeit zur freien Verfügung
15:00-18:00 „Element Luft“
18:00 Abendessen, Laurentiustränen-Nacht

Sonntag
8:30-9:30 Frühstück, anschließend Zimmer räumen
9:30-13:00 „Element Wasser“ 13:00 Mittagessen
15:00 Ende der Veranstaltung

Ort: Gärten von Schloss Ippenburg
Termin: Fr, 16.08. (16 Uhr) – So, 18.08.2019 (15 Uhr)
Teilnehmer: max. 10 Personen (5 Paare)


Kräuter-Allerlei

Mit Wild- und Küchenkräutern können wir uns ein Stück Natur in unseren Alltag holen. Wir lernen saisonale Kräuter kennen, verkosten sie und erfahren, wie wir sie verwenden können. Kräutern Sie mit!

Ort: Aqua Magica
Termin: 27.07.2019
Uhrzeit: 14.00 – 18.00 Uhr
Gebühr: 60 €/ Person
Teilnehmer: max. 14 Personen
Anmeldung: telefonisch oder per email bis spätestens zum 24.07.


LandArt

Kunstwerke erschaffen aus natürlichen Materialien in der Natur – bei LandArt steht der Prozess des Gestaltens im Vordergrund. Wir erleben die Schönheit der Natur und aktivieren unsere Schöpferkraft.

schwimmende LandArt

Ort: Aqua Magica
Termin: 07.09.2019
Uhrzeit: 14.00 – 18.00 Uhr
Gebühr: 60 €/ Person
Teilnehmer: max. 14 Personen
Anmeldung:  telefonisch oder per email bis spätestens zum 02.09.


Natur, Kultur, Du und Ich

Beim Gestalten mit herbstlichen Naturmaterialien setzen wir uns mit unserem Verhältnis zur Natur und – über die Kunst – zur Kultur auseinander. Ein spannender Prozess, der unsere Wahrnehmung schärft unseren Blick öffnet und uns mit unserem Ich in Verbindung bringt.

Ort: Gärten von Schloss Ippenburg
Termin: 12.10.2019
Uhrzeit: 11.00 – 17.00 Uhr
Gebühr: 95 €/ Person
Teilnehmer: max. 10 Personen
Anmeldung: telefonisch oder per email bis spätestens zum 05.10.


(R)Auszeit

Wer einmal dem Alltag entfliehen und seiner Seele ein wenig Zeit gönnen möchte, der ist bei der (R)Auszeit genau richtig: Jeden 3. Montag im Monat findet ein geführter Spaziergang über das Gelände der Aqua Magica statt. In diesem Jahr sind folgende Termine und Themen geplant:

Spaziergang mit unterhaltsamen Input

18. Februar: Bäume im Winter – Mythen, Bräuche und das Baumhoroskop

18. März: Frühlingserwachen – erste Blüten in Feld und Flur

15. April: Frühlingsboten – Hummelköniginnen und andere Frühlingstiere

20. Mai: Wonnemonat Mai – alles neu, frisch und frei macht der holde Mai

17. Juni: Insekten-Safari – das Insektensterben unter die Lupe genommen

15. Juli: Lebensraum Wiese – Gräserdschungel mit mehreren Etagen

19. August: Schmetterling, Libelle & Co. – es flattert, es surrt und summt

16. September: Altweibersommer – Spinnfäden mit Morgentau

21. Oktober: Herbstklänge – Vogelzug und Farbenrausch

18. November: November-Blues – fit bleiben mit Bewegung an frischer Luft

Ort: Aqua Magica
Termin: jeden 3. Montag im Monat
Uhrzeit: 10.30 – 12.00 Uhr
Gebühr: 8 €/ Person
Treffpunkt: Haupteingang