Aktuelles

Qigong in der Natur:

Frühling – Zeit des Aufbruchs und der Erneuerung

Die Natur, Mutter Erde, erwacht und mit ihr neues Leben. Die Tage werden sichtbar länger und wärmer. Nichtsdestotrotz kann es aber auch noch mal Schnee und Frost geben. Sonne und Regen (und Graupel) wechseln sich ab; das Keimen und Wachsen ist nicht mehr aufzuhalten. Die Morgenluft ist erfüllt von Vogelgezwitscher. Die Natur wird bunter und öffnet sich der neuen Lebenskraft. Erst Blüten schmücken den Erdboden, an Büschen und Bäumen treiben die Knospen, die Säfte, Lebenskräfte, steigen nach oben.

Am Freitag, den 08. März, dem Internationalen Frauentag, biete ich eine Qigong in der Natur-Schnupper-Veranstaltung an.

Wir lassen unsere Sinne von der Schönheit und Lebendigkeit der Natur anregen, bringen unsere eigene Lebensenergie, das Qi, mit sanften Qigong-Übungen zum Fließen und starten mit voller Kraft in den Frühling.

Bitte ziehen Sie sich der Witterung entsprechend an (lieber etwas wärmer, aber so, dass Sie sich noch gut bewegen können 🙂 )

Termin: 08. März 2024

Dauer: 16.00 – 17.30 Uhr

Treffpunkt: Bushaltestelle vor dem Lübbecker Krankenhaus
(Virchowstr. 65, Lübbecke), von dort aus gehen wir gemeinsam in den Wald

Gebühr: 15 € / Person

Teilnehmende: mind. 5, max. 12 Personen

Anmeldung: C.Bartelheimer@gmx.net, Tel. 05741 / 97 50


Wer regelmäßig Qigong übt,
erwirbt sich
die Geschmeidigkeit eines Babys,
die Robustheit eines Holzfällers
sowie die Weisheit des Alters.

(chinesische Weisheit)